Die Einverständniserklärung zum ÖDTR muss vor der Eintragung der Patientendaten ins Register unterfertigt werden und verbleibt zur Dokumentation im Zentrum des anlegenden Users.